Unsere Glocken im Video von Tim Köckmann

In diesem Video werden alle Glocken mit den technischen Daten vorgestellt. Anschließend beginnt das Läuten aller Glocken. Weitere Videos der einzelnen Glocken finden Sie unter : www.youtube.com/user/glockentim

.

Wer wir sind - Zur Situation vor Ort

Geschichte

Die Gemeinde Herringen geht auf das 11. Jahrhundert  zurück. Zeugin dieser  langen Geschichte ist die über 1.000 Jahre alte St. Victor Kirche. Zu Beginn des 20.Jahrhunderts wurde Herringen durch den Bergbau geprägt. 1975 wurde Herringen zur Stadt Hamm eingemeindet.

Gemeindegebiet

Das Gemeindegebiet entspricht heute im wesentlichen dem Stadtbezirk Herringen, einem Gebiet, das u.a. durch ein Spannungsfeld starker Gegensätze zwischen ländlich und industriell geprägter Kultur gekennzeichnet ist.
Städtebauliche Entwicklung
Große Entwicklungen im Bereich des Wohnungsbaus sind aufgrund sinkender Nachfrage  zur Zeit nicht zu erwarten – kleinere Gebiet wurden gerade abgeschlossen. Das Hauptaugenmerk gilt der Verbesserung der Nahversorgung in den Wohnungsgebieten.

Bevölkerung

Die Anzahl der ev. Gemeindeglieder nimmt seit über einem Jahrzehnt ab – seit 2002 um ca. 100 Gemeindeglieder pro Jahr.
Im Einzugsgebiet der St. Victor Kirche beträgt der Anteil der ev. Bevölkerung 40% (kath.: 30%, ohne/andere Religionszugehörigkeit: 30%). Der Ausländeranteil an der Bevölkerung beträgt 12%.

Altersgruppen

Die Kirchengemeinde hat insgesamt einen höheren Anteil an Senioren als die restliche Bevölkerung. Der Anteil an Kindern ist sehr gering, was auf einen Rückgang an Taufen schließen lässt. Der Anteil an Jugendlichen ist vergleichsweise hoch, was auf eine attraktive ev. Jugendarbeit für die Zukunft unserer Kirche hoffen lässt. Die 60-70 jährigen jungen Senioren, gefolgt von den 40-50-jährigen sind die zahlenstärksten Altersgruppen in der Kirchengemeinde.

Unser Leitbild

Wir sind eine einladende Gemeinde, die liebevolle Beziehungen zu Gott und den Menschen lebt.

Wir gestalten solche Beziehungen kraftvoll und spürbar und halten sie offen zugänglich.

Wir werben öffentlich, stellen uns transparent dar, berücksichtigen alle Altersgruppen und leben bleibende Gemeinschaften.

Flüchtlingshilfe in Herringen

Bericht im WA vom 9.1.2016 - zum Vergrößern anklicken !

EKvW_Logo
logo_kkg